11.09.16 – Fahrrad-Marathon

Die Rheydter Citymanagement Interessensgemeinschaft e.V.  und der Allgemeine deutschen Fahrradclub ADFC   planen mit blumengeschmückten Fahrrädern die Rheydter Innenstadt radelnd zu erleben. Beim Blumensonntag am 11. September wird erstmals in der Rheydter Stadtgeschichte einen  Fahrrad-Marathon geben. Hierbei müssen die Teilnehmer viel Ausdauer beweisen. Es gilt eine vorgegebene Strecke von mindestens 30 Runden (ab 15 Jahre) bzw. 15 Runden (ab 10 Jahre) zurück zu legen.  Der Rundkurs führt quer durch die Rheydter Innenstadt und hat eine Länge von ca. 700 Metern. Die Teilnehmer sollen möglichst mit einem mit Blumen geschmückten Fahrrad antreten, denn nur wer mit einem geschmückten Fahrrad radelt, kommt in die Stichwahl und hat die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen. Alle anderen dürfen natürlich mit radeln, nehmen dann jedoch nicht an der Preisverleihung teil.

Als erster Preis winkt ein von der NEW gesponsertes E-Bike, aber auch die anderen Preise sind nicht „ohne“. Eine unabhängige Jury wählt ab 17 Uhr die Gewinner in der Kategorie „Das schönste Blumen-Fahrrad“, wobei Kunstblumen keine Chancen eingeräumt werden (die gefahrenen km können für STADTRADELN verbucht werden). Kostenlose Anmeldung am 11.9. ab 12.30 Uhr (bis spätestens 14.30) am ADFC-Stand, Marktstraße, vor der Rheydter Sparkasse.

 

Post Author: BD

Seit 2002 bei der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH tätig. Verantwortlich für die Bereiche Social Media, Marketingservice und die Redaktion von dem Veranstaltungsmagazin MG aktuell

Schreibe einen Kommentar