Mönchengladbacher Fahrradsternfahrt

Fahrradfahren ist mehr als eine Freizeitbeschäftigung. Auf kurzen Strecken ist das Velo bei alltäglichen Erledigungen in der Innenstadt oft sogar dem Auto überlegen; es sei denn man möchte eine Waschmaschine kaufen. Aber da dies nicht zu häufig vorkommt erkennen immer mehr Menschen, auch in Mönchengladbach, die Vorteile des Fahrrads. Mit Hilfe der Sternfahrt wollen die Veranstalter – der ADFD Mönchengladbach und 200 Tage Fahrradstadt  all die Radfahrer sichtbar machen, zeigen wie groß und vielschichtig diese so wichtige Gruppe von Verkehrsteilnehmern ist. Ein, zwei Stunden vorher beginnen bereits die Zubringer-Touren aus vielen Stadtteilen und umliegenden Städten und Gemeinden, die Euch zum Rheydter Marktplatz führen. Von dort aus startet um 15 Uhr die gemeinsame, von der Polizei begleitete, Tour durch die Stadt.  Jeder Teilnehmer ist aufgerufen seine Freude am (Rad)Fahren bei der Sternfahrt zum Ausdruck zu bringen und sein Rad mit Blumen, Luftballons und was sonst noch so einfällt zu schmücken. Der Termin für 2017 wird noch bekanntgegeben.

Post Author: BD

Seit 2002 bei der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH tätig. Verantwortlich für die Bereiche Social Media, Marketingservice und die Redaktion von dem Veranstaltungsmagazin MG aktuell

Schreibe einen Kommentar