Verkehrshinweise für Pre-Sprint – 67. Straßen-Radrennen

Bismarckstraße und teilweise auch Querstraßen am Sonntag (25. Juni) von 8 – 20 Uhr gesperrt

Eine Woche vor der Tour de France, die am 2. Juli, quer durch Mönchengladbach führt, wird am Sonntag, 25. Juni, schon einmal der Asphalt zum Glühen gebracht. Der RV Möwe Lürrip veranstaltet in Kooperation mit der Marketing Gesellschaft (MGMG) sein 67. Radrennen auf der Bismarckstraße –  auf dem Streckenabschnitt der 1. Sprintwertung der Tour. An diesem Tag werden ab 8 Uhr mehrere Straßenrennen gefahren, unter anderem die Stadtmeisterschaft im Sprintrennen unter der Schirmherrschaft des Stadtsportbundes.

Die Bismarckstraße ist an diesem Tag zwischen 8 und 20 Uhr zwischen Bismarckplatz und Hohenzollernstraße lee komplett gesperrt. Ebenso sind die Querstraßen zur Bismarckstraße gesperrt, und zwar Regentenstraße, Kaiserstraße und Steinmetzstraße bis Albertusstraße sowie im nördlichen Bereich die Steinmetz- und Kaiserstraße bis Sittardstraße und die Regentenstraße bis Schillerstraße. Anwohner der Bismarckstraße, für die an diesem Tag ein komplettes Halteverbot gilt, sowie Anwohner der „Sperrfläche“ in den Seitenstraßen, die an diesem Sonntag nicht auf ihr Auto verzichten können, werden gebeten, das Fahrzeug außerhalb dieser Zone zu parken. Das Parkverbot gilt ebenso in einem Teil der Kaiserstraße. Der Parkplatz an der Sittardstraße ist am Sonntag, 25. Juni, von 6 bis 20 Uhr gesperrt.

Garagenbenutzer haben eine Zufahrtsmöglichkeit über die Sittardstraße. Die MGMG hat dazu über eine Hauswurfsendung die Anwohner informiert

Post Author: BD

Seit 2002 bei der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH tätig. Verantwortlich für die Bereiche Social Media, Marketingservice und die Redaktion von dem Veranstaltungsmagazin MG aktuell