Besucherführung

Für die Besucherführung rund um die Sprintstecke ist eine Internetseite eingerichtet worden.  Die für Smartphones optimierte Seite stellte  Informationen für den Besucher vor Ort bereit.

Unter TourMG.de  können Besucher vor Ort und in Echtzeit die wichtigsten Informationen zur Besucherführung rund um die Sprintstrecke mobil abrufen: Wer seinen Platz in der Haupt-Zulaufzeit sucht, wird sich über die  die Block-Ampeln freuen. Ein grüner Punkt signalisiert noch viele Plätze, ein roter steht für “Kapazität erschöpft”. Ein gelber Punkt ermöglicht die Abwägung – lohnt sich der Weg?  Oder lieber gleich zu einem grünen Block!? Hilfreich dabei ist die Karte mit der Lage der Besucherbereiche entlang der Sprintstrecke sowie den wichtigsten Informationen.  Zusätzlich gibt es Infos über die Zugangsbeschränkungen in den Bereichen.

 

Schnell die Fragen lösen und eine tolle Bike-Pants von ALBERTO gewinnen!

Beantworten Sie diese 3 Fragen, deren Antworten auf der Seite TourMG.de zu finden sind, und gewinnen Sie eine hochwertige Bike-Pants von ALBERTO.

ZUM MINI-QUIZ

Die Gewinner / die Gewinnerinnen werden in der 27. Kalenderwoche ermittelt und benachrichtigt. Die Angaben werden nur zur Ermittlung des Preisträgers gespeichert und nach Ziehung gelöscht.

Hinweis für Rollstuhlfahrer:
An der gesamten Tour-Strecke von über 20 Kilometern durch Mönchengladbach können Sie das Fahrerfeld erleben – die einzige Ausnahme ist die Sprintwertungsstrecke an der Bismarckstrasse. Hier können Sie aus Sicherheitsgründen die einzelnen Blöcke in den Besucherbereichen an der Bismarckstraße nicht nutzen. Daher wird die Marketing Gesellschaft im Bereich vor der Kaiser-Friedrich-Halle eine gesonderte Fläche mit direktem Blick auf das Fahrerfeld für bis zu 25 Rollstuhlfahrer einrichten. Sanitäranlagen für Behinderte befinden sich dort und im Veranstaltungsbereich hinter der Kaiser-Friedrich-Halle. Eine entsprechende Anmeldung bei der Marketing Gesellschaft ist aus organisatorischen Gründen notwendig.
Kontakt: Lena.paschmanns@mgmg.de oder per Telefon unter 02161-252406 (9-16 Uhr). Interessenten erhalten bei der Anmeldung auch nähere Informationen zu den Parkmöglichkeiten.